Mädchen II bleiben erneuten Erfolg beim TSV Laichingen Tabellenführer - Mädchen U12 mit zweifacher Aufgabe und dabei mit umjubelten erstem Punktgewinn >>

Bezirksklasse:
TSV Laichingen I - TSV Herrlingen II > 4:6
Bereits am Donnerstagabend setzten sich die Mädchen II mit 6:4 gegen den TSV Laichingen durch. Nach einer Niederlage im Doppel von Jana Hoffmann/Julia Männer, konnten Sarah Nill und Jana Hoffmann im Einzel doppelt punkten. Die kommenden drei Spiele gingen jedoch alle an den Heimverein, doch erneut zeigten Julia Männer, Yulia Shubina, Sarah Nill und Jana Hoffmann einen tollen Endspurt und punkteten der Reihe nach zum 6:4 Auswärtserfolg. Geschlossene Mannschaftsleistung und verdiente Tabellenführung für die zweite Mädchenmannschaft. 

Bezirksliga U12:Alena Resonnek
TSV Herrlingen U12 - TV Merklingen U12 > 4:4

>> im Bild rechts: Unsere "Minimaus" Alena Resonnek konnte gegen den TV Merklingen mit drei Einzelsiege auf ganzer Linie überzeugen und war somit die Spielerin des Abends!

Den ersten Punktgewinn konnten die Mädchen U12 am Freitagabend gegen den TV Merklingen realisieren. Matchwinner in diesem Spiel war eindeutig Alena Resonnek. Sie konnte alle drei Einzel, zwei davon nervenstark im Entscheidungssatz für sich gewinnen. Den vierten Zähler steuerte Faryal Abbas gegen Coline Steeg bei, gegen die sie es nach einer sicheren 2:0-Satzführung nochmals spannend machte aber schlussendlich im Entscheidungssatz die Oberhand behalten konnte. 

VfB Ulm U12 - TSV Herrlingen U12 > 6:4
Auch gegen die Ulmerinnen waren unsere Jüngsten nahe dran am Punktgewinn. Hier konnte dieses Mal unsere Faryal Abbas sagenhafte drei Einzel für sich entscheiden, eines davon nach 0:1 bzw. 1:2 Satzrückstand. Doch auch Alena Resonnek konnte in diesem Spiel erneut ein Spiel für sich entscheiden. Eine tolle Entwicklung, die unsere Mädchen U12 gerade machen - für unser Trainerteam schön dies verfolgen zu dürfen! 

Text: Nicole Kiessling | Foto: Nicole Kiessling

 canada goose online shop