Überraschender Punktgewinn unserer Mädchen I beim Heimspiel gegen Langenau bedeuten den ersten Landesligapunkt >

Svenja JungingerLandesliga Gr. 4:
TSV Herrlingen I - TSV Langenau I > 5:5

im Bild rechts >> Unsere Nr. 1, Svenja Junginger holte mit einem Überraschungserfolg im Duell der Spitzenspielerinnen einen entscheidenden Sieg zum Punktgewinn unserer Mädchen - starke Leistung!

Ein ziemlich überraschendes 5:5-Unentschieden erspielten unser Mädchen I gegen die von den TTR-Werten deutlich stärker besetzten Spielerinnen des TSV Langenau. Nach einem gewonnenen Doppel durch Svenja Junginger / Tina Kneer mussten sich sowohl Svenja als auch Tina Kneer im vorderen Paarkreuz zuerst geschlagen geben. Alissa Proll punktete gegen die gegnerische Nr. 4, doch Eileen Mattheis unterlag trotz 2:1-Führung knapp im Entscheidungssatz. Knackpunkt in dieser Partie war wohl der nun folgende Sieg von Svenja Junginger gegen die Nr. 1 der Gäste, Ida Shen. In 4 hart umkämpften Sätzen konnte sich unsere "Leaderin" behaupten. Tina Kneer musste sich erneut geschlagen geben, doch unser hinteres Paarkreuz durch Alissa, welche es nach einer 2:0-Führung nochmals spannend machte aber im Entscheidungssatz siegte, und Eileen, die ihre Partie sehr deutlich und abgeklärt gewinnen konnte, machten diesen Punktgewinn möglich. Im Vorfeld hatte damit wohl niemand gerechnet - umso schöner!

Text: Nicole Kiessling | Foto: Wolfgang Laur

 canada goose kinder