Mädchen I starten mit 1:6-Niederlage beim TSV Neukirch in die neue Landesliga-Saison >>

Landesliga Gr.4:
TSV Neukirch - TSV Herrlingen > 6:1
Gleich am 1. Spieltag mussten unser Mädchen I die weiteste Reise in dieser Saison zum TSV Neukirch am Bodensee antreten. Nach zwei Doppelniederlagen, in denen nur das Doppel Shubina/Bromberger einen Satz für sich entscheiden konnte, war auch gegen das starke vordere Paarkreuz der Gastgeber nichts zu holen. Svenja Junginger und Mara Bromberger konnten leider keinen Satz in diesen Duellen für sich entscheiden. Yulia Shubina musste sich im Anschluss trotz gutem Spiel mit 1:3-Sätzen geschlagen geben, wobei die ersten beiden Sätze nur knapp in der Verlängerung an ihre Gegnerin gingen. Unsere Nr. 3, Alissa Proll, sicherte zumindest mit einem 4-Satz-Sieg den Ehrenpunkt, doch erneut konnte das vordere Paarkreuz der Neukirchener sicher punkten.

>> im Bild rechts: "Ehrenpunktretterin" Alissa Proll konnte als Einzige für unser Team in Neukirch punkten!

In zwei Wochen werden die Mädchen I dann den TSV Langenau zum ersten Bezirksderby in dieser Saison begrüßen. Bereits aus der letzten Saison gut bekannt, gab es auch bei den Langenauerinnen Veränderungen im Kader, sodass aus dem ehemaligen hinteren Paarkreuz nun das Vordere wurde. Trotz alledem sind die Langenauerinnen auf den Positionen 1-3 deutlich stärker einzuschätzen als unser Team. 

Text: Nicole Kiessling | Foto: Manuel Michaelis

 canada goose schweiz