Damen I bestechen mit erneuter Willensleistung auch gegen den Favoriten aus Dietlingen und erringen einen erneuten Heimerfolg und erobern damit Tabellenplatz 2 in der Oberliga Baden-Württemberg... >>

Damen Oberliga Baden-Württemberg:
TSV Herrlingen – TTC Dietlingen > 8:5

Maike Lenzim Bild rechts >> Maike Lenz überragte gegen den TTC Dietlingen mit 3 Einzel- und einem Doppelerfolg an der Seite von Sonja Kaiser. Mit neuer mentaler Stärke spielt unsere Maike derzeit ihr bestes Tischtennis aller bisherigen Zeiten... - kurzum "bockstark"!

Unser Team bleibt im „Flow“… - gegen den TTC Dietlingen in Bestbesetzung konnte unser Team mit einer erneuten Energieleistung die Gäste nach einem zwischenzeitlichen 3:5-Rückstand im wahrsten Sinne des Wortes mit 8:5 niederringen. Dieser Erfolg ist damit die Fortsetzung einer wirklich außergewöhnlichen Teamleistung im vierten Spiel nacheinander. Mit einer unglaublichen Willensleistung konnte man die Gäste, welche an 3 Positionen eigentlich stärker besetzt sind als unser angetretenes Team, gemeinsam bezwingen. Knackpunkt für diesen Erfolg, welcher vorerst den überraschenden 2. Tabellenplatz einbringt, waren zwei Doppelerfolge zu Beginn sowie eine überragende Maike Lenz mit 3 Einzelsiegen. Dazu die komplette Teamleistung mit je einem Erfolg von Sonja Kaiser, Katrin Honold und dem erneuten Ersatzjoker Edith Karl. Nach anfänglicher Führung musste unser Team den Gästen rund ihr enorm spielstarkes Spitzenpaarkreuz mit Lea Dürr und Eva Rentschler die Führung beim 3:5 nach vielen knappen Entscheidungen überlassen. Doch als eine nervenstarke Maike Lenz und eine emotionale Edith Karl zum 5:5 ausgleichen konnten, war der Bann plötzlich gebrochen. Eine entschlossene und noch nie so stark gesehene Maike Lenz entzauberte danach Dietlingens Spitzenspielerin beim 3:2-Coup und Sonja Kaiser und Katrin Honold vollendeten routiniert mit Erfolgen zum vierten Heimsieg in Serie. Wenn´s läuft, dann läuft´s eben!

Text: Wolfgang Laur | Foto: Manuel Michaelis

 canada goose sale